Unsere Philosophie

Jeder Mensch ist, wie er ist. Und er ist in Ordnung so. Aber die Meisten gehen von der Annahme aus, dass sie etwas tun oder lassen müssen, um für Andere in Ordnung zu sein. Die Gefahr ist groß, zu der gespielten Rolle zu werden, im Privaten wie auch im Arbeitsumfeld.  Daher ist es besser, authentisch zu sein. Der Mensch entfaltet so am besten sein Potential. Gelebte Authentizität fördert Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen und Kontaktfähigkeit mit Anderen.

 

Verstand verhindert intuitives Handeln

Der menschliche Verstand kategorisiert immerwährend und gleicht aktuelles Erleben mit eigenen Erfahrungen oder denen von Anderen ab. Um für neue Problemstellungen Lösungen zu finden ist dieser menschliche Mechanismus kontraproduktiv. Wir besitzen aber andere Potentiale, die spontan Ergebnisse liefern und dadurch neue Perspektiven eröffnen.

 

Wirkung ist eine Frage der inneren Haltung

Das heißt für uns, auf Methoden und Techniken zu verzichten, die weder der inneren Haltung noch der eigenen Persönlichkeit entsprechen. Viel wirksamer ist es, sich selbst zu reflektieren und aus einem veränderten Bewusstsein heraus zu handeln.